Ju-Jutsu

ab 5 Jahren

Ju-Jutsu heißt übersetzt „die Sanfte Kunst“ 

und ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung.


Ziel des Ju-Jutsus ist es, einen Angreifer möglichst effizient außer Gefecht zu setzen. Durch Tritt-, Schlag-, Wurf- und Hebeltechniken wird der Gegner unter Kontrolle gebracht und kampfunfähig gemacht.


Ju-Jutsu vereinigt Judo, Karate und Aikido, da diese  Sportarten aus dem Ju-Jutsu heraus entstanden sind.  Es wurde zunächst nur innerhalb des Adels als geheime Kunst weiter gegeben. Im Laufe der Zeit wurde es dann aber auch von nichtadligen Japanern praktiziert.


Zu Anfang des 20. Jahrhunderts führten einige Japaner Ju-Jutsu als Selbstverteidigung dem deutschen Kaiser vor. 1906 gründete Erich Rahn die erste Schule für Ju-Jutsu in Berlin. Bereits 1910 konnte die Berliner Kriminalpolizei für diesen Sport gewonnen werden. 

Trainingszeiten

Dienstag und Donnerstag

17:00 - 18:00 Uhr Kinder

18:00 - 19:00 Uhr Jugendliche

19:00 - 20:45 Uhr Erwachsene

Frauen -Selbstverteidigung

ab 14 Jahren

Tiefgaragen - dunkle Wege und Straßen, 

graut Ihnen auch davor?


Eine sehr gute Möglichkeit gegen die Angst vor unerwünschten Begegnungen bietet die Selbstverteidigung für Frauen - 

unabhängig von Alter und Körperbau.


Das bei Frauen weit verbreitete Gefühl der Wehrlosigkeit kann durch gezieltes Training in ein gesundes Selbstvertrauen umgewandelt werden.


Wir zeigen Ihnen eine Form der Verteidigung mit und ohne Gegenstände (z.B. Schirm, Tasche, Schlüsselbund etc.).


Durch dieses Training lernen Sie aufzupassen und schnell zu reagieren - auch Sie haben die Chance, sich erfolgreich

gegen tätliche Angriffe zu wehren, denn in der Überraschung liegt die Kraft.

 

 



Trainingszeiten

Die Termine werden individuell nach telefonischer 

Rücksprache festgelegt. 

Rufen Sie uns unverbindlich an.


Kobra-Fit-Boxen

ab 14 Jahren

Sie wollen fit sein, 

Muskeln auf- und Stress abbauen?


Dann sind Sie beim Fit-Boxen bestens aufgehoben.         Boxtraining ist Ganzkörpertraining. Sie steigen nicht in den Ring, um gegen jemanden zu kämpfen, sondern hier geht es nur um Spaß.


Ganz nebenbei unterstützt das Boxtraining die Fettverbrennung und hilft so beim Abnehmen. 

Jeder, der schon einmal länger als 60 Sekunden an einem Boxsack trainiert hat, weiß, wie anstrengend und schweißtreibend so ein Training ist.


Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass man hier wunderbar Stress abbauen und Aggressionen loswerden kann.


Am besten, Sie schauen einfach mal bei uns vorbei.

 

 

 


 

 

Trainingszeiten

Die Termine werden individuell nach telefonischer 

Rücksprache festgelegt. 

Rufen Sie uns unverbindlich an.